Hundertjähriger Kalender

Es gibt auch noch den Hundertjährigen Kalender, bei dem sich alle sieben Jahren das Wetter mehr oder weniger wiederholen soll. Der Hundertjährige Kalender basiert auf einem 7-Jahres-Rhytmus, die sieben Jahre sind dabei bestimmten Planeten (darunter auch der Mond). Der Hundertjährige Kalender ist eher ein immerwährender Kalender, den nach sieben Jahren soll sich ja alles wiederholen. Der Kalender entstand im 17. Jahrhundert und sollte bei der Landwirtschaft helfen. Für diese war es sehr wichtig, zu wissen wie das Wetter wird. Ein Abt machte sich dann die Arbeit und beobachtete sieben Jahre das Wetter – der 100jährige Kalender ist also eigentlich eine Wetteraufzeichnung bzw. eine Agenda von Wetterbeobachtungen.

Hundertjähriger Kalender 2018

Bestseller Nr. 1
Der Hundertjährige Kalender - Kalender 2019
  • Wolf-Dietmar Unterweger
  • Herausgeber: Athesia Kalenderverlag GmbH
  • Kalender: 14 Seiten
Bestseller Nr. 2
Der Hundertjährige Kalender - Kalender 2018
  • Wolf-Dietmar Unterweger
  • Herausgeber: Athesia Kalenderverlag GmbH
  • Kalender: 14 Seiten
Bestseller Nr. 3
Bauernkalender 2018 - Bildkalender A3 - mit Bauernregeln und 100-jährigem Kalender
  • ALPHA EDITION
  • Herausgeber: ALPHA EDITION
  • Kalender: 14 Seiten
Bestseller Nr. 4
Der echte 100-jährige Kalender: Das Original nach Abt Mauritius Knauer
  • Mauritius Knauer
  • Herausgeber: St. Benno
  • Kalender: 112 Seiten
Bestseller Nr. 5
100-jähriger Kalender 2018 - Bildkalender A3 - mit Wetterprognosen und Bauernregeln
  • ALPHA EDITION
  • Herausgeber: ALPHA EDITION
  • Kalender: 14 Seiten
Bestseller Nr. 6
Landleben mit Hundertjährigem Kalender 2018: Wandkalender - Bildkalender - DIN A3
  • Korsch Verlag
  • Herausgeber: Korsch Verlag
  • Kalender: 13 Seiten
Bestseller Nr. 7
Der Original hundertjährige Kalender
  • Mauritius Knauer, Almut Gaugler, Burkhard Brehm
  • Herausgeber: Irisiana
  • Gebundene Ausgabe: 127 Seiten
Bestseller Nr. 8
Aufstellkalender "Der Hundertjährige Kalender"
  • Herausgeber: Trötsch Verlag GmbH & Co. KG
  • Kalender: 13 Seiten
Bestseller Nr. 9
Der Hundertjährige Kalender - Kalender 2017
  • Wolf-Dietmar Unterweger
  • Herausgeber: KV&H Verlag
  • Kalender: 14 Seiten
Bestseller Nr. 10
Der 100-jährige Kalender 2017: ... nach Mauritius Knauer
  • Herausgeber: Trötsch Verlag
  • Kalender: 13 Seiten

Der Hundertjährige Kalender 2018 ist kein Esoterikkalender. Er hat auch nichts mit dem Mondkalender 2018 oder dem Mondjahr 2018 zu tun. Zwar sind die sieben Jahre der Beobachtung des 100jährigen Kalenders Planeten, Sonne und Mond zugeordnet, das nächste Mondjahr haben wir aber erst 2020. Den Hundertjährigen Kalender kann man auch gut verschenken. Zwar ist es eher Zufall, wenn sich das aktuelle Wetter an die Vorhersagen des Kalenders hält, interessant sind die Aufzeichnungen und die Vorhersagen aber allemal. In den aktuellen Kalendern finden sich nicht nur die alten Wetterbeobachtungen, Bauernregeln und Wetterregeln wieder. Auch Sonnenzeichen, bewährte Hausmittel und Mondrhythmen werden oftmals aufgeführt.

Hundertjährige Kalender soll das Wetter vorhersagen

Der Hundertjährige Kalender ist eine Zusammenstellung von Wettervorhersagen. Er wurde im 17. Jahrhundert von Mauritius Knauer (geboren im Jahr 1613 oder 1614; gestorben 1664), Abt des Klosters Langheim als Calendarium oeconomicum practicum perpetuum verfasst. Das Buch sollte ihm und seinen Mönchen ermöglichen, das Wetter in Franken vorherzusagen und so die klösterliche Landwirtschaft zu optimieren. Eigentlich gilt der 100jährige Kalender damit auch nur für Franken und nicht das restliche Deutschland. Das ist damit so ähnlich wie mit den Bauernregeln. Der Hundertjährige Kalender steht in einer Tradition von Bauernkalendern (Volkskalendern) und agrarischen Lunarkalendern, die sich auf das ausgehende Mittelalter zurückführen lassen.