Sprachkalender 2018 – Jeden Tag eine Dosis neue Sprache lernen mit den praktischen Abreißkalendern für das neue Jahr

Eine besonders nette Idee eines täglichen Abreißkalenders ist sicherlich der Sprachkalender. Sprachkalender gibt es für viele Sprachen und natürlich sind die für Englisch besonders beliebt. Aber auch wer Französisch, Italienisch oder Spanisch lernen möchte, findet garantiert den passenden Sprachkalender. Die Sprachkalender in vielen Sprachen bieten für jeden Tag einen kleinen Lernhappen. So kann man jeden Tag etwas dafür tun, noch ein wenig mehr zu lernen und bleibt so sprachlich am Ball. Die meisten Sprachkalender sind dabei als perfekter Mix aus Informationen, Unterhaltung und Sprachtraining aufgebaut. Man lernt also nicht nur Vokabeln oder Grammatik, sondern auch etwas über Land und Leute. Und Sprachkalender, egal in welcher Sprache, sind eben ideal, um als Begleiter für gute Vorsätze ins neue Jahr 2018 zu dienen.

Sprachkalender für 2018

Bestseller Nr. 1
Sprachkalender Englisch - Kalender 2018: Englisch lernen leicht gemacht
  • Jennifer Gallagher
  • Herausgeber: Athesia Kalenderverlag GmbH
  • Kalender: 648 Seiten
Bestseller Nr. 2
Sprachkalender Französisch - Kalender 2018: Französisch lernen leicht gemacht
  • Juliane Regler, Steffen Butz
  • Herausgeber: Athesia Kalenderverlag GmbH
  • Kalender: 648 Seiten
Bestseller Nr. 3
Langenscheidt Sprachkalender 2018 Englisch - Abreißkalender
  • Herausgeber: Langenscheidt
  • Kalender: 640 Seiten
AngebotBestseller Nr. 4
Langenscheidt Sprachkalender 2018 Spanisch - Abreißkalender
  • Herausgeber: Langenscheidt
  • Kalender: 640 Seiten
Bestseller Nr. 5
Sprachkalender Latein - Kalender 2018: Latein lernen leicht gemacht
  • Arthur Bierganz, Katharina Braun, Dorothea Walz, Jeannette Fabis
  • Herausgeber: Athesia Kalenderverlag GmbH
  • Kalender: 648 Seiten
Bestseller Nr. 6
Sprachkalender Spanisch - Kalender 2018: Spanisch lernen leicht gemacht
  • Alexandra Trigo Villarreal, Steffen Butz
  • Herausgeber: Athesia Kalenderverlag GmbH
  • Kalender: 648 Seiten
AngebotBestseller Nr. 7
Langenscheidt Sprachkalender 2018 Französisch - Abreißkalender
  • Herausgeber: Langenscheidt
  • Kalender: 640 Seiten
Bestseller Nr. 8
Langenscheidt Sprachkalender 2018 Business English - Abreißkalender
  • Herausgeber: Langenscheidt
  • Kalender: 640 Seiten
Bestseller Nr. 9
Langenscheidt Sprachkalender 2018 Italienisch - Abreißkalender
  • Herausgeber: Langenscheidt
  • Kalender: 640 Seiten
Bestseller Nr. 10
Sprachkalender Russisch 2018
  • Irina Augustin
  • Herausgeber: Buske, H
  • Kalender: 640 Seiten

Sprachkalender bequem online auswählen und dabei von den Erfahrungen anderer Käuferinnen und Käufer profitieren. Unterstützen Sie Ihre guten Vorsätze für 2018 – mit einem Sprachkalender in ihrer Wunschsprache.

Siehe auch:

Sprachkalender um Sprachkenntnisse zu vertiefen

Und so werben die Sprachkalender auch damit, dass man mit ihnen Sprachen besonders leicht lernt. Man sollte sich aber nicht der Illusion hin geben, dass man so wirklich eine Sprache lernt, die man noch gar nicht kennt. Ein Sprachkalender hilft aber dabei, Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Und wer ab und an die tägliche Notiz nimmt und auch noch weiter forscht, tut wirklich etwas für den Sprachschatz. Geworben wird übrigens damit, dass fünf Minuten am Tag ausreichen, die man sich mit diesem Kalender zum Sprachenlernen beschäftigen sollte.

Welche Vorteile hat ein Sprachkalender

Damit ein Sprachkalender wirkt, reicht es nicht, einfach nur jeden Tag am Abreißkalender das Blatt abzureißen, kurz drauf zuschauen und Aha zu sagen. Dann ist ein Sprachkalender wirklich Unsinn.

Sprachkalender als Abreißkalender

Es gibt natürlich auch andere Sprachkalender, aber ich finde den Abreißkalender besonders toll und effektiv. Zumal man sich das Kalenderblatt des Tages dann auch mitnehmen kann. Ich klemme mir das Blatt dann zum Beispiel beim Zähneputzen an den Spiegel und kann die drei Minuten dann gleich sinnvoll nutzen. Und wenn es etwas ist, womit ich mich länger beschäftigen muss, dann kommt der Zettel auch mit und ich werfe über den Tag auch mal einen Blick drauf. Ein Abreißkalender ist (für mich) ideal.

Kleine Dosis Sprache

Manchmal sind Einträge dabei, mit denen muss man sich doch länger beschäftigen, aber meist reichen wirklich drei, vier Minuten aus, und man hat gleich am Morgen das gute Gefühl, etwas getan zu haben.

Man kann auch mal was überspringen

Jeden Tag gibt es eine kleine Portion Sprache (bei mir ist es übrigens ein Sprachkalender Spanisch). Habe ich mal keine Zeit (wobei das kaum möglich ist, da ich ja wie gesagt beim Zähne putzen drauf schaue), dann kann ich auch mal Tage ausfallen lassen, denn die einzelnen Tage bauen im Sprachkalender nun mal nicht aufeinander auf.

Perfekt zum Verschenken

Jeder kennt jemanden, der sagt, er würde ja soooo gerne endlich was tun, um seine Sprachkenntnisse zum Beispiel in Französisch, Italienisch, Englisch oder oder oder zu vertiefen. Kein Problem mit dem Sprachkalender als Geschenk und zur Unterstützung von allen guten Vorsätzen für das neue Jahr. Denn wenn man noch einen Zettel mit Tipps dazulegt, wann jeder mit Sicherheit drei bis fünf Minuten Zeit am Tag hat, dann wird das bestimmt etwas.

  • Ich lerne beim Zähneputzen.
  • Andere mit Sicherheit bei ihrer morgendlichen Sitzung.
  • Beim Warten auf den Bus. Oder beim Busfahren.
  • Das Kalenderblatt mit der Portion Sprachenlernen für den Tag ist auch ein prima Lesezeichen.
  • Auf die Tastatur gesteckt

Es gibt also über den Tag verteilt viele, viele Möglichkeiten, sich mit einer Sprache zu beschäftigen.

Ideal ist ein solcher Kalender für alle, die schon ein paar Grundkenntnisse in der jeweiligen Sprache haben. Egal ob für Schüler, Studenten oder Berufstätige, interessant ist der Kalender immer und er bringt einen auch weiter in der Wunschsprache.