Und da war da noch der Kalender in der Kuh

Kalender ist nicht nur die Bezeichnung für ein Verzeichnis von aufeinanderfolgenden Tagen, Wochen und Monaten in Blattform, Blockform oder Buchform oder in Form eines Postkartenkalender, Abreißkalender oder mit schönen Bildern von Tieren (Hundekalender, Katzenkalender, Naturkalender etc.). Nein, das Wort Kalender hat noch mehr Bedeutungen. So gibt es im so genannten Blättermagen, den Kalender und zwar als dritte Abteilung des Magens der Wiederkäuer.

Kalender in der Anatomie eines Wiederkäuers (zum Beispiel einer Kuh): der mit häutigen Längsfalten versehene dritte Vormagen des Verdauungstraktes der Wiederkäuer, dem die Nahrung nach dem zweiten Kauen zugeführt wird. Weitere Bezeichnungen für diesen Teil des Magens einer Kuh ist Psalter, Buchmagen oder auch das lateinische Wort Omasus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.